Der Vorstand hat beschlossen die Initiative “UmFAIRteilen” zu unterstützen und eine Kooperation anzubieten, weil ihr Ausgangspunkt, die soziale Ungerechtigkeit, die durch die immer größere Schere zwischen Arm und Reich entsteht, zu bekämpfen, mit unserem identisch ist.

Wir setzen uns ein für die Verankerung der sozialen Menschrechte als individuell und kollektiv durchsetzbare Rechte. Dafür wollen wir mit anderen Vereinigungen, die auf dem Gebiet der sozialen Menschenrechte aktiv sind, zusammenarbeiten.
 
Deshalb setzen wir für den bevorstehenden bundesweiten Aktionstages am 13. April 2013 auch auf eine möglichst breite Unterstützung.
 
http://umfairteilen.de/fileadmin/download/banner/Quer_728_C.jpg