Das Inklusionsprojekt Vielfältiges Menschenbild gUG (VMB) in Berlin-Schöneberg bietet seit Januar 2014 soziale Dienstleistungen im Bereich der ambulanten Hilfen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen an.

Dem Leitbild folgend, dass jeder Mensch vielfältige Ausprägungen hat und dass jede Ausprägung seine Daseinsberichtigung hat, hilft VMB Menschen mit mehreren Behinderungen ein selbstbestimmtes und emanzipiertes Leben zu führen. VMB bietet soziale Dienstleistung unabhängig von Weltanschauung, Religion, Nationalität und Kultur an und trägt damit zu einer inklusiven und gerechten Gesellschaft bei. VMB hilft Menschen mit Behinderungen nicht nur bei der Bewältigung des Alltags, sondern unterstützt sie bei ihrer individuellen Lebensgestaltung durch kulturelle Teilhabe beispielsweise in Kreativ- und Kochgruppen.

VMB erhielt auf der Jahresveranstaltung 2017 den Sonderpreis der Eberhard-Schultz-Stiftung.