Wir unterstützen die Demonstration und sind selber vor Ort, um unseren Aufruf zur gemeinsamen Verwirklichung des sozialen Menschenrechts auf Wohnen bekannt zu machen und Unterschriften zu sammeln.

Weitere Informationen auf der Webseite von #Mietenwahnsinn.