Bericht von unserer Jahresveranstaltung 2022

Bericht von unserer Jahresveranstaltung 2022 unter der Schirmherrschaft der Bezirksbürgermeisterin von Charlottenburg-Wilmersdorf Kirstin Bauch mit Verleihung des Sozialen Menschenrechtspreises 2022 am 17. Oktober 2022, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Armut   Eberhard Schultz, Vorsitzender der Stiftung, eröffnete die Festveranstaltung mit einer Begrüßung der Anwesenden und der Gäste – u.a Horst Schmitthenner, früheres IG Metall […]

Sozialer Menschenrechtspreis 2022 geht an „KOP – Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt“

Pressemitteilung Sozialer Menschenrechtspreis 2022 geht an „KOP – Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt“   Am 17. Oktober 2022, dem internationalen Tag zur Beseitigung der Armut, verleiht die Eberhard-Schultz-Stiftung für soziale Menschenrechte und Partizipation auf ihrer diesjährigen Jahresveranstaltung zum 11. Mal den „Sozialen Menschenrechtspreis“, der in diesem Jahr mit 2000€ dotiert ist. Wir verleihen diesen Preis […]

Einladung zur Jahresveranstaltung und zur Preisverleihung 2022

Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freund:innen der sozialen Menschenrechte, hiermit laden wir Euch/Sie ein zu unserer diesjährigen Jahresveranstaltung und Verleihung des „Sozialen Menschenrechtspreises 2022“ am Montag, den 17.10. – dem internationalen Tag der Armut – informieren näher über den Abend und bitten um Anmeldung. Dieses Jahr feiern wir nicht wie […]

Stellenausschreibung Koordinator_in der Stiftung

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Freund:innen der sozialen Menschenrechte, Wir suchen ab Oktober eine_n neue_n Koordinator_in für unser Büro der Eberhard-Schultz-Stiftung für soziale Menschenrechte und Partizipation, da die bisherige Koordinatorin uns leider kurzfristig auf Grund unvorhergesehener Änderung in ihrem Studium zum Ende des Monats verlässt. Die Eberhard-Schultz-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in […]

Vesper: Menschenrechte aktuell: „Soziales Menschenrecht auf soziale Sicherheit für Alle“ am 29.09.2022

Einladung zur Vesper „Menschenrechte aktuell“ im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin „Soziales Menschenrecht auf soziale Sicherheit für Alle“ Donnerstag, 29. September 2022 um 19 Uhr im Robert-Havemann-Saal   Massiv steigende Lebensunterhaltskosten und eine immense Inflation wirken sich auf alle Bereiche des Lebens aus. Diese Entwicklung grenzt nicht nur die ohnehin […]

Rechtsanwälte der Familie der vor 13 Jahren im Landgericht Dresden ermordeten Ägypterin Marwa El-Sherbini mahnen die Erfüllung wichtiger Aufgaben für die Justiz und Politik an

Das Verfahren vor dem UN-Ausschuss zur Beseitigung rassistische Diskriminierung (ICERD) wird fortgesetzt und beim Landgericht Dresden eine Auskunft wegen der beunruhigenden Meldung verlangt, wonach der verurteilte rassistische Mörder schon bald frei kommen könnte.   Auf der diesjährigen offiziellen Gedenkveranstaltung zur Ermordung der Ägypterin Marwa El-Sherbini am 1. Juli vor 13 Jahren sprachen auf Einladung des […]

Ausschreibung Sozialer Menschenrechtspreis 2022

Unsere Stiftung wird im Jahr 2022 wieder Einzelpersonen, Vereine, Projekte, Organisationen oder Unternehmen mit dem „Sozialen Menschenrechtspreis“ auszeichnen, die sich um die sozialen Menschenrechte verdient gemacht haben. Der Preis ist in diesem Jahr vorläufig – angesichts der gegenwärtig besonders schwierigen finanziellen Situation, auch für kleine gemeinnützige Stiftungen – mit 2.000 € dotiert. Einsendeschluss ist der […]

Nur wenig Grund zum Feiern – Konsequente Umsetzung der sozialen Menschenrechte bleibt dringende Aufgabe für die neue Regierung

Pressemitteilung zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember Nur wenig Grund zum Feiern – Konsequente Umsetzung der sozialen Menschenrechte bleibt dringende Aufgabe für die neue Regierung Pressemeldung (pdf) Zwar werden die Feiern zum Tag der Menschenrechte schon aufgrund der Corona-Maßnahmen auch in diesem Jahr sehr sparsam ausfallen, aber auch sonst gibt es wenig Grund […]

Beiträge zu der umstrittenen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zum Vorkaufrecht der Gemeinden

Hier der Beitrag von Elisabeth Voß in der aktuellen Ausgabe des Freitag „Richter sind wohl Eigentümer“ mit einem kurzen Hinweis auf die Bedeutung des sozialen Menschenrechts auf angemessenes Wohnen für die Auseinandersetzung mit der umstrittenen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zum Vorkaufrecht der Gemeinden: https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/richter-sind-wohl-eigentuemer Richter sind wohl Eigentümer (pdf) Ebenfalls von Elisabeth Voß ist der Artikel […]

Bericht von unserer Jahresveranstaltung 2021

im Festsaal des Rathaus Charlottenburg unter der Schirmherrschaft des Bezirksbürgermeisters Reinhard Naumann mit Verleihung des Sozialen Menschenrechtspreises 2021 Wir haben außerdem das zehnjährige Bestehen unserer Stiftung feiern können. Eberhard Schultz, Vorsitzender der Stiftung, eröffnete die Festveranstaltung mit einer Begrüßung der 50 Anwesenden und einem Dank an die Vorstands- und Kuratoriumsmitglieder, die Mitarbeiter:innen und Ehrenamtlichen. Außerdem […]