Beiträge

Unterstützung des Bundeskongresses der MediBüros, Medinetze und Medizinischen Flüchtlingshilfen

Die Stiftung unterstützt den 11. Bundeskongress der MediBüros, MediNetze und Medizinischen Flüchtlingshilfen vom 25.05.-27.05.2018 in Kiel mit 1.500 Euro. Der Kongress dient dem inhaltlichen Austausch und der fachlichen Weiterbildung der bundesweit tätigen Ehrenamtlichen. Die MediBüros vermitteln kostenlos und anonym medizinische Hilfe für Geflüchtete und Migrant*innen ohne Aufenthaltsstatus. Hier leisten die Medibüros, MediNetze und Medizinischen Flüchtlingshilfen […]

Antragstellung

Allgemeine Informationen  Was fördert die Eberhard–Schultz–Stiftung? Die Eberhard–Schultz–Stiftung ist vom Leitbild einer Unterstützung und Bewusstseinsentwicklung für die sozialen Menschenrechte und Partizipation getragen. Durch die Ermöglichung von gesellschaftlicher Teilhabe möchten wir Gleichbehandlung verwirklichen und streben die Beseitigung von Diskriminierungen jeglicher Art an. Insbesondere setzen wir uns für eine Inklusion benachteiligter Gruppen und hilfsbedürftiger Personen ein. Bevor […]

Neue Projektförderungen

Die Eberhard-Schultz-Stiftung hat die Förderung von zwei weiteren Projekten beschlossen: das 2. Netzwerktreffen des ISD e.V. Weitere Informationen finden Sie auf isdonline.de. die Ausstellung „Utopie und Widerspenstigkeit“: Das Land kommt in die Stadt…und die Ausstellung „40 Jahre Longo maï – Utopie der Widerspenstigen“ kommt nach Berlin!Von den Schafen, bis zur Wollverarbeitung in der eigenen Spinnerei, […]

Was tun wir?

Unsere Stiftung ist in unterschiedlichen Feldern tätig. Insbesondere sind dies: Verbreitung und Austausch von Informationen über die Bedeutung der sozialen Menschenrechte und der Partizipation für eine demokratische und gerechte globale Wirtschafts- und Sozialordnung; die Notwendigkeit ihrer Verankerung als einklagbarer Individualanspruch; ihre aktuelle Verwirklichung, insbesondere in Deutschland, der EU und der Türkei; die Verwirklichung der Gleichbehandlung […]