Einträge von

Recht auf Wohnung

Unsere Stiftung fördert verschiedene Projekte, die im Zeichen des Rechts auf eine angemessene Wohnung stehen, insbesondere zur Unterstützung von Flüchtlingen:

c Rainer Sturm_pixelio.de

Recht auf Arbeit

c Lupo_pixelio.deIm Folgenden finden Sie die von unserer Stiftung geförderten Projekte, die zur Verwirklichung des sozialen Menschenrechts auf Arbeit und gerechten Lohn geeignet sind:

Teilnahme am 5. Berliner Stiftungstag 2012

Unsere Stiftung hat sich am 16. November 2012 im Roten Rathaus in Berlin-Mitte von 11-18 Uhr mit einem eigenen Stand am 5. Berliner Stiftungstag beteiligt. Das Foto zeigt die stellvertretende Vorsitzende Monika Thiemen im Gespräch mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit.

UN–Sozialpakt: Ratifizierung für die Große Koalition kein Thema?– Für uns schon!

Unter diesem Titel beteiligte sich unsere Stiftung an der Berliner Stiftungswoche 2014. Wir suchten AntwortVeranstaltung 10.4.en auf folgende Fragen: Was sind soziale Menschenrechte? Wie können wir die Umsetzung und Realisierung voranbringen? Was bedeutet die von uns geforderte Einklagbarkeit der sozialen Menschenrechte für die Betroffenen? Welche Bedeutung kommt der Ratifizierung des Zusatzprotokolls zum UN-Sozialpakt bei der Durchsetzung der sozialen Menschenrechte zu?

Vesper am 26.02.15

„Soziale Menschenrechte –  (k)ein Thema für Deutschland?“

im Haus der Demokratie und Menschenrechte in Berlin

Bericht von der Vesper im Haus der Demokratie und Menschenrechte am 26.02.2015

Podium: Gisela Penteker, Vorstand IPPNW;
Eberhard Schultz, Menschenrechtsanwalt
ModerVesper 26.2.2015, Haus der Demokratie und Menschenrechteation: Eckart Spoo

Gemeinsam mit der Stiftung und dem Hausverein des Hauses der Demokratie und Menschenrechte, der internationalen Liga für Menschenrechte sowie der Zeitschrift Ossietzky veranstaltete die Eberhard-Schultz-Stiftung für soziale Menschenrechte und Partizipation eine Podiumsdiskussion im Rahmen der monatlichen Republikanischen Vesper zum Thema „Menschenrechte aktuell“.

Unterstützung der Informationstournee zu Saatgut

Vom 6. März bis zum 6. April 2014 werden drei Vertreter_innen der Saatgut- und Bauernorganisationen aus Kolumbien nach Europa kommen. Sie wollen über die Auswirkungen der kolumbianischen Landwirtschaftspolitik auf die Lebensgrundlagen der Landbevölkerung, die Umwelt und die Ernährungssouveränität der ganzen Bevölkerung und ihren Widerstand dagegen informieren. Mit der Tournee hoffen sie, in der europäischen Öffentlichkeit […]

Respekt e.V.

Wanderfotoausstellung „Wir sind sichtbar…“ wird eröffnet Das Integrationswerk Respekt e. V. eröffnet am 16. Juni 2014 ab 14:00 Uhr in seinen Räumen in der Fechnerstr. 24-26, 10717 Berlin, die auch von uns geförderte Wanderfotoausstellung „Wir sind sichtbar…“. Diese Ausstellung wurde durch den Elternkreis „FREIRE – FREUNDE“ (BAMF-gefördertes Projekt) selbst initiiert, konzipiert und mitgestaltet. Eltern präsentieren […]

Unterstützung der Arbeiter der „Mall of Berlin“ beim Kampf gegen extreme Arbeitsausbeutung

Am 1. Dezember erhielten die rumänischen Bauarbeiter während ihrer täglichen Kundgebung Besuch auf dem Potsdamer Platz, wo sie dem eiskalten Wetter trotzend auf die prekären Arbeitsbedingungen beim Bau der Mall of Berlin aufmerksam machen und den ihnen zustehenden Lohn einfordern wollen, Eberhard Schultz, der Vorsitzende der Stiftung und Azize Tank, Vorstandsmitglied und Mitglied des Bundestages […]

Förderung Aktion Transsexualität und Menschenrecht

Unsere Stiftung unterstützt den Menschenrechtsverein ATME e.V., der sich für die Rechte transsexueller Menschen einsetzt und u.a. die UN-Sessions zur Gleichstellung von Frauen (CEDAW), dem UN-Sozialpakt und UPR mit Menschenrechtsberichten und Oral Statements begleitet hat. Mit unserer finanziellen Hilfe von 2700 Euro wird im Januar ein Workshop durchgeführt, der das Ziel hat eine Alternative zu […]