Einträge von

Lesetipp: Das Interview des Vize-Sprechers der Nationalen Armutskonferenz (NAK) und unserem Sozialen Menschenrechts Preisträger Robert Trettin

Für die Obdachlosigkeit sei die sogenannte „Behördenwillkür“ mitunter verantwortlich, so Robert Trettin. Denn „Wenn jemand (im Regelbezug bei Hartz IV, Anm. d. Red.) sanktioniert wird, muss er etwas zu Essen haben. Als Erstes nimmt er sich vermutlich Geld von den Mietkosten oder aus der Vorauszahlung für die Energiekosten – diese Rechnungen bezahlt er nicht, um […]

Aufruf zur gemeinsamen Verwirklichung des sozialen Menschenrechts auf Wohnen

20 NGOs fordern die längst fällige Verwirklichung des sozialen Menschenrechts auf Wohnen für Alle in Deutschland von der Bundesregierung mit unserem gemeinsamen Parallel-Bericht für das Überprüfungsverfahren der UN und werben um weitere Unterstützung.Im Frühjahr vorigen Jahres haben wir uns mit Organisationen der Zivilgesellschaft, PolitikerInnen und einigen AktivistInnen aus dem Bereich Wohnen an die Öffentlichkeit gewandt […]

Pressemitteilung: Aktuelles/ Menschenrechte/ Bundesregierung- UN- Sozialausschuss, Berlin, 16.04.2020

 20 NGOs fordern die längst fällige Verwirklichung des sozialen Menschenrechts auf Wohnen für Alle in Deutschland–  Bericht für das Überprüfungsverfahren der UN fertiggestellt                                     Die Eberhard-Schultz-Stiftung für soziale Menschenrechte und Partizipation fordert zusammen mit zahlreichen weiteren NGOs die Umsetzung des […]

Pressekonferenz des #Mietenwahnsinn- Bündnisses

Das Video der Pressekonferenz des Mietenwahnsinn- Bündnisses mit mehreren Stellungnahmen unseres Vorsitzenden Eberhard Schultz: https://zoom.us/rec/share/vvRVMo3hzHFOftLt0UaDZrN8A6PIeaa82ykd-fALy0a1yFikZ0RijrOuGK6CxY2h  

Vesper- Veranstaltung vom 26.3. zum Menschenrecht auf Wohnen: VERSCHOBEN

Leider kam uns die Corona- Krise dazwischen, doch die Einladung zur Vesper „Menschenrechte aktuell“ ist nur verschoben! Ursprünglich war geplant im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin am Donnerstag, 26. März 2020 eine Veranstaltung durchzuführen. Diese wird je nach Entwicklung der Corona- Krise am 25.6. 2020 nachgeholt. Zentral für unsere Vesper […]

Vesper- Veranstaltung „Menschenrechte in Zeiten des Klimawandels“ am 28.11.2019

Donnerstag, 28.11.2019 um 19 Uhr, Robert- Havemann- Saal im Haus der Demokratie und Menschenrechte Die Klimakrise wirkt sich tiefgreifend auf die Lebensbedingungen von Menschen aus: Sie zerstören Häuser ebenso wie lebensnotwendige Infrastrukturen; sie führen zu Armut, Mangelernährung, Krankheit und Tod. Ihre Folgen sind unumkehrbar und in ihrer Intensität beispiellos. Damit bedrohen sie weltweit die Menschenrechte […]

Lesung „Feinbild Islam und institutioneller Rassismus“ in der Kritischen Einführungswoche der Uni Potsdam

Auf der Kritischen Einführungswoche der Universität Potsdam wird unser Vorstandsvorsitzender Eberhard Schultz aus seinem Buch „Feindbild Islam und institutioneller Rassismus“ lesen. Mittwoch, 6.11.2019    16:00 Uhr Haus 6 Campus Griebnitzsee, Stahnsdorferstraße, 14482 Potsdam   Haltestelle Griebnitzsee   Eberhard Schultz, Rechtsanwalt seit 1978; als „Menschenrechtsanwalt“ in Berlin tätig, mit den Schwerpunkten Strafverteidigung, Aufenthalts- und Asylrecht, Verfassungs- und […]